Gsundheits Oase Ballwil

Gsundheits Oase Ballwil

Ursula Elmiger

Eine Woche im «Seeblick»: Auftakt einer Serie von Erfolgserlebnissen

Seit vielen Jahren ist Ursula Elmiger Medical Wellness Coach aus Überzeugung. Mit ihren individuellen Behandlungskonzepten ist sie sehr nah am Menschen. Diese Philosophie lebt sie auch, wenn sie Gruppenreisen in den ‹Seeblick› fachlich begleitet.Ursula Elmiger

Seit 15 Jahren kennt Ursula Elmiger den ‹Seeblick› – als Gast sowie als Medical Wellness Coach: «In meiner Praxis, Eher zufällig bin ich auf das EPD®-Ernährungsprogramm gestossen. in der ich auch Massagen und Energetik anbiete, hatte ich es schon zuvor immer wieder mit übergewichtigen Menschen zu tun. Das wollte ich dann selbst einmal ausprobieren und so bin ich zum ersten Mal zu einer Intensiv-Kur(s)woche nach Berlingen gekommen. Zum Wohl ihrer Kundinnen und Kunden setzte sie damit ihren beruflichen Erfolgsweg kontinuierlich fort. Mit den Weiterbildungen der SfGU hält sie sich laufend à jour. So bietet sie heute in ihrer Praxis eine grosse Palette an Möglichkeiten an vom EPD®-Ernährungsprogramm über die HCK®-Mikronährstoffe bis hin zu den verschiedenen Bedarfsanalysen, wie z. B. die HRV-Analyse zur Ermittlung des persönlichen Stressprofils.

Mensch im Mittelpunkt

Mit Hilfe modernster wissenschaftlicher Analytik erstellt sie Behandlungskonzepte, die auf jeden einzelnen Menschen abgestimmt sind: «Eine persönliche Betreuung ist mir sehr wichtig. An einer Tablette können Sie nichts ändern die ist für alle gleich. Doch jeder Mensch hat andere Bedürfnisse und bringt unterschiedliche Voraussetzungen mit.» Diese Haltung führte sie auch zum IABC® ColonConcept. Als eine der Therapeutinnen der ersten Stunde wendet sie diese individuelle Darmsanierung ebenfalls in ihrer ‹Oase› in Ballwil (LU) an. «Bevor ich dieses Konzept erstmals meinen Kunden empfohlen habe, habe ich das an mir selbst ausprobiert. So kann ich einschätzen, wie sie sich in den Behandlungsphasen fühlen und kann aus eigener Erfahrung mitreden», sagt Ursula Elmiger.

Voller Begeisterung weiterempfohlenSeeblick Gäste

Dieser Grundsatz hat sie auch vor 15 Jahren erstmals in das Fachkurhaus am westlichen Bodensee geführt: «Eine meiner Kundinnen interessierte sich damals ebenfalls für das EPD®-Ernährungsprogramm. Sie wollte aber erst einmal meine Erfahrungen im ‹Seeblick› abwarten.» Der Versuch glückte zur Freude der Therapeutin und ihrer Kundin. «Nach dieser Woche war ich motiviert, damit im Mai 2002 in meiner eigenen Praxis zu starten. Die Geschäftsfrau, die nach wie vor regelmässig zu mir in die Massage kommt, hat die guten Erfahrungen bestätigt: Sie hat schnell abgenommen, war begeistert und hat das EPD®-Ernährungsprogramm weiter empfohlen. So kam dann allmählich eine Interessentin nach der anderen auf mich zu», freut sich Ursula Elmiger.

Offen für Neues

Wäre ihre erste EPD®-Kundin Anfang des Jahres nicht Grossmutter geworden, so wären die beiden Pionier-Frauen im März gemeinsam im Fachkurhaus anzutreffen gewesen. Im vergangenen Jahr war Ursula Elmiger nämlich für eine weitere innovative Idee zu begeistern, die sie erneut zum Erfolg geführt hat: «Die EPD Analyse BeratungEPD®-Ernährungsberaterin Brigitte Kofler von der Hepart AG hat mich darauf gebracht, einmal mit einer Gruppe in den ‹Seeblick› zu kommen. Für eine gemeinsame Intensiv-Kur(s)woche im April 2016 konnte ich dann schnell eine Gruppe von 8 Personen motivieren.» So fand ihre langjährige Serie von Erfolgserlebnissen auch mit diesem neuen Angebot ihre Fortsetzung: «Es hat allen sehr gut gefallen und wir hatten es lustig miteinander. In den ersten Tagen hatten alle mal ein vorübergehendes Tief, doch das konnten wir mit Hilfe der ‹Seeblick›-Mitarbeitenden und in der Kleingruppe sehr gut auffangen», erzählt die Therapeutin. Beflügelt von dieser positiven Erfahrung ist im vergangenen März bereits die zweite Gruppenreise mit ihrer fachlichen Begleitung zustande gekommen: «Zwei Frauen vom vergangenen Jahr sind wieder mit dabei. Von anderen weiss ich, dass sie sich zu einem späteren Zeitpunkt wieder dafür interessieren.»

Ruhe und Erholung finden

Ob schon in diesem Jahr oder erst später: Ihr Weg als überzeugte Medical Wellness Coach wird sie auch in Zukunft immer wieder in den ‹Seeblick› führen. Im Gespräch kommt ihre hohe Wertschätzung für den Kurbetrieb und die Mitarbeitenden zum Ausdruck: «Das Haus ist sehr schön gelegen – ideal, um Erholung zu finden.» Dazu trage auch die liebevolle Atmosphäre und die Hilfsbereitschaft untereinander bei: «Wenn man jemanden braucht, ist immer jemand da, mit dem man reden kann.»

Diesen Artikel als pdf Dokument herunterladen.

© 2019 Gsundheits-Oase Ursula Elmiger • Schlossrain 6 • 6275 Ballwil • Telefon 041 910 52 10 • info©gsundheits-oaseballwil•ch